Samstag, 12. September 2015

Monatspfoto September


Die liebe Anja von Dunkelbunterhund hat unter den Dogbloggern das Projekt Monatspfoto ins leben gerufen. 
Sie veröffentlicht jeden Monat ein neues Motto zu dem man dann ein Foto machen kann und dieses dann veröffentlicht. 
Diesen Monat ist das Motto "Wellness und Beauty" und dazu ist mir auch gleich etwas eingefallen. 
Schon lang hatte ich im Kopf eine Seife für die Hunde selbst zu machen und wenn nicht zu diesem Anlass wann dann?
Also bevor Ihr unser Monatspfoto zu sehen bekommt, gibts erst mal eine Anleitung für eine Hundeseife (welche im übrigen auch für Menschen geeignet ist :) )

Was Ihr benötigt:
*Rohseife (gibt es zB bei Amazon oder im Bastelladen)
*Haferflocken - dient als Feuchtigkeitsspender
*Teebaumöl (gibts in der Apotheke oder zB bei Aldi) - wirkt antiseptisch und hilft bei der Wundheilung
*Kokos-Öl - zur Pflege
*Eiswürfelform
*Frischhaltefolie

Außerdem
*Mikrowelle
*Mikrowellen festes Gefäß
*Teelöffel
*Schere
*Küchenwaage


Zuerst schmelzt ihr die Rohseife in der Mikrowelle, wie genau das funktioniert steht auf dem Beipackzettel :D. 
Danach fügt Ihr die selbe Menge Haferflocken hinzu, wie ihr davor Seife geschmolzen habt und rührt die Haferflocken gut ein.

Dann fügt Ihr 2 TL Kokos-Öl und 1 TL Teebaumöl hinzu und füllt die Masse in die Eiswürfelform.


Dann legt Ihr die Form für ca 10 Minuten in die Gefriertruhe, in der Zeit könnt Ihr aus der Frischhaltefolie kleine Quadrate zuschneiden in der Ihr danach die Seifen einpacken könnt.



Wenn die Seifen aus dem Kühler kommen, sollten sie ganz einfach aus der Form flutschen. 
Jetzt nur noch einpacken und Ihr habt es geschafft :D
So könnt Ihr die Seifen gut aufbewahren oder Euren Hundefreunden eine kleine Freude machen. 
Eiswürfelformen gibt es ja in unendlich vielen Formen, so kann man sogar noch optisch einiges raus holen. 


Der Weg zum Monatspfoto :D


Alle zusammen einmal nass machen bitte, wie gut sie das fanden könnt Ihr ja genau an den Gesichtern ablesen :D


Danach wurde kräftig eingeseift, die Seife verteilt sich gut und riecht angenehm, das Handtuch habe ich übrigens in der Wanne liegen, damit die Hunde nicht rutschen, sie werden wesentlich entspannter wenn das Handtuch mit in der Wanne ist. 

und Tadaaaaaa, hier ist es :D


Wir hoffen Ihr hattet ein wenig Spaß mit uns und dem Weg zu unserem Monatspfoto :D

*schlabberküsschen*







Kommentare:

  1. Hallo ihr drei Hübschen!

    Na wenn das kein Super-Wellness-Programm ist!
    Selbst gemachte Seife, ein Anti-Rusch-Tuch in der Wanne und dann dieses tolle MonatsPfoto.
    Ich muss zugeben, ganz besonders hat es mir das Blondchen mit dem Turban auf den Ohren angetan. <3

    Vielen Dank für dieses tolle Foto!

    Liebe Grüß, Anja und Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja und Hallöle Lucy :)
      Schön, dass ihr uns gefunden habt und danke für dieses tolle Projekt!
      Das "Blondchen" ist unser Urlaubshund Fino und der muss den ganzen Quatsch hier mit machen :D
      Aber wie Ihr seht, er weiß schon, dass nach sowas immer ein gutes Leckerlie kommt ..
      Wir freuen uns schon auf das nächste Motto und natürlich auf die anderen Fotos im September :)

      schlabberküsschen

      Löschen
  2. Oooh nein wie niedlich! Das Foto ist echt super gelungen - die Turbanidee ist absolut wunderbar!
    Liebe Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen